GU für innen

Von der Planung bis zur Lieferung und Wartung

Unternehmen stehen heute vor vielfältigen Herausforderungen, die sich auch auf die Büroeinrichtung auswirken. Zunehmende Projektorientierung und stärkere wirtschaftliche Dynamik führen dazu, dass sich Teamstrukturen und Abteilungsgrößen laufend ändern. Und der durch den demografischen Wandel zunehmend rare Nachwuchs will umworben werden. Die „Generation Y“ legt mehr Wert auf ein gutes Arbeitsklima als auf Hierarchien, die sich in der Höhe von Rückenlehnen ausdrücken. Wirtschaftlichkeit, Flexibilität und Mitarbeiterzufriedenheit sollen bei der Büroeinrichtung unter einen Hut gebracht werden.

Ihr gesamtes „Innen“ aus einer Hand

Im Mittelpunkt unserer Arbeit stehen Themen wie Flexibilität, Flächenoptimierung und Akustik. Wir analysieren und planen Ihre Büroflächen, übernehmen den Innenausbau und liefern Glastrennwände, Akustikelemente, Beleuchtung und Möbel. Wir unterstützen Sie dabei, Ihre Mitarbeiter für die Veränderungsprozesse zu gewinnen. Darüber hinaus zählt die Finanzierung zu unseren Themen. Denn gerade bei Büroeinrichtungen ist Leasing aufgrund der langen Abschreibungsfristen hochinteressant. Und wenn Sie es wünschen, begleiten wir Sie auch beim Umzugsmanagement.

Wie wir arbeiten

Einige unserer Themen

Mitarbeiterzufriedenheit

Mitarbeiterzufriedenheit findet bereits an der Basis der täglichen Arbeit statt: im Büro, in dem Ihre Mitarbeiter fünf Tage die Woche, acht Stunden am Tag ihr Bestes für Ihr Unternehmen geben. Zeit, ihnen etwas zurückzugeben: Ein perfekt von innen nach außen geplantes Bürogebäude unterstützt die Arbeitsabläufe, schafft ein positives Arbeitsklima und trägt dazu bei, dass Ihre Mitarbeiter sich wohlfühlen und gerne zum Job kommen. Davon profitieren am Ende alle: Ihr Team und Ihr Unternehmen!

Flexibilität

Unternehmen stehen heute vor vielfältigen Herausforderungen: wirtschaftliche Dynamik, demografischer Wandel, zunehmende Projektorientierung und technische Entwicklungen führen dazu, dass sich Teamstrukturen, Abteilungsgrößen und Arbeitsweisen fortlaufend verändern müssen. Das sorgt für neue Ansprüche der Mitarbeiter an ihr Arbeitsumfeld.

Flächenoptimierung

Die Potentiale sind enorm: Gut geplante Bürogebäude benötigen bis zu einem Drittel weniger Fläche pro Arbeitsplatz bei gleichzeitig deutlich verbesserten Entfaltungsmöglichkeiten. Durch die Optimierung der Raumstrukturen lassen sich Wachstumspotenziale erschließen und Miet- und Nebenkosten pro Arbeitsplatz in erheblichem Umfang einsparen. Das gilt sowohl für Neubauten wie auch für die meisten Bestandsgebäude.

Akustik

Lärmpegel und Arbeitsleistung stehen in engem Zusammenhang. Das gilt nicht nur für medizinisch schädlichen Lärm in Werkstätten und Fabriken, sondern auch für störende Geräusche im Büro. Bei Lärm sinkt die Konzentrationsfähigkeit und die Fehlerhäufigkeit steigt.

Finanzierung

Leasing, Sale-and-Lease-back oder andere moderne Finanzierungs­modelle sind bei Autos, Maschinen oder Bürotechnik für viele Unternehmen heute selbstverständlich. Für Büroeinrichtungen werden sie bisher nur selten in Betracht gezogen. Dabei sind gerade hier die Vorteile besonders groß.