+

Von Mittagstisch bis Abendgala

St. Josef-Stift, Sendenhorst

Das neue Spithöver-Forum, das nach dem Stiftungsgründer Josef Spithöver benannt ist, ist für sowohl Mitarbeitercafeteria wie multifunktional nutzbarer Veranstaltungsraum für festliche Anlässe, Symposien, Patientenakademien, Konzerte und Kulturveranstaltungen für bis zu 300 Personen. Der Neubau wurde ohne störende Säulen konzipiert und mit moderner Licht-, Beschallungs- und Präsentationstechnik ausgestattet.

Die in Inneneinrichtung wurde von Krüger geplant und umgesetzt. Neben ästhetischen Gesichtspunkten galt es vor allem funktionale Aspekte wie Licht und Akustik zu berücksichtigen. Dem Auftraggeber war vor allem Flexibilität wichtig, um den unterschiedlichen Nutzungen des Forums gerecht zu werden. Verschattung vor den Fenstern und LED-Beleuchtung von Artemide sorgen für das richtige Licht bei jedem Anlass, vom Mittagstisch bis zur Abendgala, und unauffällig in die Architektur integrierte Akustikpaneele für den guten Klang. Mobile Rolltische, Klapptische und stapelbare Stühle von Thonet ermöglichen schnell und unkompliziert den Umbau für die verschiedenen Raumnutzungen.

Mit diesem Projekt wurde die seit 30 Jahren bestehende Zusammenarbeit mit dem St. Josef-Stift erfolgreich fortgesetzt.