+

Neue Büros für 540 Mitarbeiter in nur einer Woche

RheinLand Versicherungsgruppe, Neuss
Architektur: Christoph Ingenhoven

Die RheinLand Versicherungen sind eine der wenigen noch privat geführten Versicherungsgesellschaften. Die Eigentümerfamilie hält bereits in vierter Generation die Mehrheitsanteile des 1880 gegründeten Unternehmens. Rund 650 Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter arbeiten in der Hauptverwaltung, einem markanten, 1996 von Christoph Ingenhoven errichteten Gebäude am Hafen in Neuss. Um den geänderten Anforderungen an Teamarbeit und Effizienz gerecht zu werden, war Krüger maßgeblich an der Entwicklung eines neuen Arbeitsplatz- und Raumkonzepts beteiligt. Statt wie zuvor in den vorherrschenden 2er-Büros, kann jetzt in 4er-, 6er- oder 8er-Teambüros gearbeitet werden.

Eine besondere Herausforderung stellte der außerordentlich enge Zeitrahmen für den Umbau von nur einer Woche dar. Die Koordination der logistischen Abläufe und der verschiedenen Gewerke musste perfekt sein: Am ersten Wochenende hat ein Logistikdienstleister rund 650 Arbeitsplätze abgebaut und eingelagert. 140 Gipskartonwände wurden abgerissen um die räumlichen Voraussetzungen für die neuen Teambüros zu schaffen. Dann hatte das Krüger-Team nur von Montag bis Freitag Zeit, 950 hochaktive Schallabsorber an Decken und Wänden zu montieren, 60 Systemwände aufzustellen (um auch in Zukunft flexibler als mit Gipskartonwänden zu sein), 540 Schreibtische, 320 Drehstühle sowie 60 Akustiktrennwände zu liefern und zu montieren. Zeitweise waren bis zu 120 Monteure gleichzeitig mit den Arbeiten beschäftigt.

Am zweiten Wochenende wurden alle Arbeitsplätze wieder verkabelt und mit den IT-Geräten ausgestattet. Am Montag konnten – pünktlich zum Wochenstart – die Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter in den neugestalteten Büros ihre Arbeit wieder aufnehmen.

Die umfangreichen Maßnahmen zur Schalldämmung sorgen für eine angenehme Akustik. Gleichzeitig wirken die Büros durch den Wegfall der Zwischenwände jetzt trotz der flächeneffizienten Planung deutlich großzügiger, obwohl nun bis zu 80 Mitarbeiter mehr in dem Gebäude Platz finden. Die Büros der Rheinland Versicherungen sind durch ein freundliches Blau gekennzeichnet, die Büros der Tochterunternehmen durch ein lebendiges Grün.